Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.

Neue Mitarbeiterin Geschäftsstelle

Ab 1. Mai 2015 hat Frau Florence Schneider in der Geschäftsstelle in Ittigen ihre Tätigkeit aufgenommen. Sie ist nun zuständig für die Sekretariatsarbeiten der Geschäftsstelle, da Frau Yvonne Zahnd nur noch an einem Tag in der Woche in der Geschäftsstelle sein wird. Frau Florence Schneider ist von Montag – Donnerstag von 08.00 – 12.00 und von 13.00 – 16.00 Uhr erreichbar.

92. Delegiertenversammlung des SEV vom 11.Oktober 2014, Ittigen

Thomas Haeni und Erika Huege„Ehre wem Ehre gebührt“, wohl auf kaum eine Person, die in den letzten Jahrzehnten im SEV tätig war, trifft diese Aussage besser zu, als auf Erika Hüge. Während fast 27 Jahren hat Erika Hüge als Sekretärin in der Geschäftsstelle des Verbandes gearbeitet und diesen mit ihrem Können und ihrer Persönlichkeit geprägt und bereichert. Seit Februar ist sie im Ruhestand und wurde nun anlässlich der Delegiertenversammlung als Ehrenmitglied in den SEV aufgenommen. Herzliche Gratulation!

Foto:Thomas Häni (Präsident SEV) und Erika Hüge (Ehrenmitglied SEV)

Weiterlesen...

International Development Project 2014-2017, Ostrava (CZE)

OstravaYoonmi Lehmann, Federica Magnifico, Noah Bodenstein (alle CP Lausanne et Malley)und Raphael Gerber (SC Bern) haben im Mai in Ostrava (CZE) am ersten Trainingscamp des Internationalen Entwicklungsprojektes für europäische Nachwuchsläufer teilgenommen.

Diese 4 Athleten wurden vom SEV unter Berücksichtigung der ISU Teilnahme-Kriterien sowie auf Grund ihres Leistungsvermögens und ihres Entwicklungspotentials für dieses Projekt ausgewählt.

Kriterien für die Teilnahme:  Alter 11 -12 Jahre, bereits an Schweizer Meisterschaften teilgenommen, Leistungsvermögen, physische und mentale Konstitution

(Foto: Mérovée Ephrem (Trainerin Lausanne) Raphael Gerber, Yoonmi Lehmann, Igor Tchiniaev, Noah Bodenstein, Federica Magnifico, Jacqueline Kiefer (Trainerin Bern) 

Weiterlesen...

Romy Born neue Verantwortliche Kader und Nachwuchs beim SEV

Romy BornSeit Anfang Mai verstärkt Romy Born als neue Kader-und Nachwuchsverantwortliche Kunstlauf das Team des SEV. Herzlich willkommen!

Die Zürcherin wird sich künftig in Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den entsprechenden Kommissionen unter anderem um die Leistungsentwicklung und die Talentförderung im Kunstlauf und im Eistanz kümmern.Neben der Kaderbetreuung gehört u.a. auch die Mitarbeit an Kaderaktivitäten zu ihren Aufgaben.

Weiterlesen...

Seite 1 von 6